Carola Sandkühler vom Niedersächsischen Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

KiTa-Fachtagung „Kommunikation über Essen und Bewegung in der KiTa“ am 25. Juni 2019

„Ein Gespräch setzt voraus, dass auch der andere recht haben könnte“, dieses Zitat von Hans-Georg Gadamer beinhaltet eine wesentliche Grundhaltung, die für einen erfolgreichen Dialog essentiell ist. Eine gelingende Kommunikation mit allen Beteiligten ist in der KiTa wiederum das Fundament dafür, das ein gemeinsames Ernährungs- und Bewegungsverständnis entwickelt und gelebt werden kann.

Carola Sandkühler aus dem Niedersächsischen Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz stimmte die rund 50 Tagungsteilnehmer*innen in den schönen Räumlichkeiten der FABI Osnabrück auf eine spannende Tagung ein, die Lust auf einen aktiven, dabei kontrollierten Dialog auch in schwierigen Lagen machte.

Die Sprechwissenschaftlerin Tomma Hangen zeigte sehr lebendig, dass Kommunikation auf verschiedenen Ebenen stattfindet und vielen Einflüssen unterliegt. Sich dessen bewusst zu sein, Störfaktoren auszuschalten und unbelastet in ein Gespräch zu gehen, ist die Grundlage dafür, auch schwierige Gespräche erfolgreich zu gestalten. In vielen Übungen konnten das die Teilnehmer*innen selber ausprobieren und erfahren.

So angeregt, trotzten alle den hohen Temperaturen und diskutierten am Nachmittag weiter in den Foren. Themen waren dort, wie Konflikt- und Kritikgespräche geführt werden können, wie eine KiTa sich dem Thema „Zucker“ annehmen kann und wie ein Speiseplan so gestaltet werden kann, das er in der KiTa gut angenommen wird.

Im nächsten Jahr feiert die KiTa-Fachtagung ihr 10-jähriges Jubiläum. Dazu laden wir alle Interessierte schon jetzt ganz herzlich ein dabei zu sein und gemeinsam die Zukunft der Veranstaltungsreihe zu gestalten!

Veranstalter:

  • DGE-Sektion Niedersachsen, Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e.V.
  • Landesvereinigung für Milchwirtschaft e.V.
  • Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e.V.
  • LandesSportBund Niedersachsen