Umfrage zu Veränderungen der Lebensgewohnheiten durch Corona

Wie sich die Pandemie und die damit verbundenen Einschränkungen und veränderten Lebensgewohnheiten auf das Bewegungs- und Ernährungsverhalten auswirken, das möchte das gemeinsame Projekt von Wissenschaftlern der Justus-Liebig-Universität Gießen und der Leibniz Universität Hannover herausfinden. Durch einen Online-Fragebogen werden Informationen zu Bewegung, Ernährung, und Wohlbefinden in Zeiten von Corona erhoben, um die Wirkung der Corona-Krise auf […]

DIfE-Interview zu Ernährung, Imunabwehr und Coronavirus

Es gibt viel Informations- und Aufklärungsbedarf rund um das Thema Covid 19. Beeinflusst die Ernährung das Immunsystem? Gibt es Hinweise darauf, ob einzelne Nahrungsmittelinhaltstoffe Entzündungsprozesse und das Immunsystem beeinflussen und damit auch bei der Pandemie berücksichtigt werden sollten? Welchen Einfluss hat das Alter auf das Immunsystem? Die Leiterin der Senior Scientist Group Ernährung, Immunität und […]

DGE unterstützt angehende Ernährungsfachkräfte

Nährwertberechnungsprogramm DGExpert gibt es jetzt kostenfrei*: Bildungseinrichtungen, die eine DGExpert-Bildungslizenz besitzen, können ab sofort für ihre Studierenden/Schüler*innen kostenlose Einzelplatzlizenzen bestellen. Die DGE vergibt sie ausschließlich an Bildungseinrichtungen. Diese geben sie wiederum an ihre Studierenden/Schüler*innen weiter. Das Nährwertberechnungsprogramm DGExpert deckt für die Gemeinschaftsverpflegung Aufgabenbereiche von der Speiseplanberechnung bis hin zur Beratung von Einzelpersonen und Gruppen ab […]

Presse-Symbol

DGE gratuliert „5 am Tag“ zum 20. Jubiläum

Ausgewogen ernährt mit Gemüse und Obst: Für eine gesundheitsfördernde Ernährung mit Gemüse und Obst setzt sich seit 20 Jahren erfolgreich der Verein „5 am Tag“ ein. Sein Ziel ist, den Gemüse- und Obstverzehr der Bevölkerung in Deutschland zu erhöhen. Der gemeinnützige Verein wurde von der Deutschen Krebsgesellschaft, der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e. V.(DGE), Krankenkassen, […]

Presse-Symbol

Kompetenzcluster der Ernährungsforschung im Gespräch mit Parlamentariern

Cluster-Sprecher waren bei öffentlichem Fachgespräch mit EL-Ausschuss zur Stärkung von Ernährungsforschung: Die Sprecher der Kompetenzcluster der Ernährungsforschung in Deutschland, Prof. Dr. Tilman Grune (Deutsches Institut für Ernährungsforschung Potsdam‐Rehbrücke & NutriAct), Prof. Dr. Stefan Lorkowski (Friedrich‐Schiller‐Universität Jena & nutriCARD) sowie Prof. Dr. Hans Hauner (Technische Universität München & enable) haben ein öffentliches Fachgespräch mit dem Ausschuss […]

Online-Premiere macht Lust auf mehr

Durch Corona konnten wir das Seminar „Sport und Ernährung“ nicht wie gewohnt stattfinden lassen. Wie so viele andere haben wir uns schneller als geplant auf den Weg einer virtuellen Schulung gemacht. Ganz im Sinne des Fortbildungsthemas sind wir es sportlich angegangen und haben innerhalb kurzer Zeit die technischen Voraussetzungen für ein Online-Seminar geschaffen, die Plattform […]

Apps & Co: Einfluss mobiler Technologien auf gesundheitsfördernde Ernährung

Bestimmte Essmuster sind häufig mit Fehlernährung und Adipositas verknüpft Die Entwicklung mobiler Technologien eröffnet für die Ernährungserhebung, Verhaltensänderung und die Ernährungsberatung neue Wege, davon ist Prof. Dr. Britta Renner überzeugt. Das Smartphone ist in Deutschland weit verbreitet. Durch seine technische Ausstattung, wie beispielsweise Globale Positionsbestimmungssysteme (GPS) und Kameras, können Nutzer*innen ihre Essgewohnheiten dokumentieren und nachverfolgen. […]

Presse-Symbol

Erklärfilm zu DGE-Qualitätsstandards für die Verpflegung

Lecker und ausgewogen: so einfach geht’s Bilder sagen mehr als Worte. Dies macht sich d as DGE-Projekt „IN FORM in der Gemeinschaftsverpflegung“ zunutze und bündelt die zentralen Botschaften der DGE-Qualitätsstandards in einem Film. Wissenschaftlich basierte Kriterien sind die Grundlage der DGE-Qualitätsstandards für die Verpflegung. Doch wie setzen Praktiker diese konkret um? Das zeigt der neue […]

Kinder am Marktstand

In Krisenzeiten steigt die Wertschätzung für Lebensmittel

Barbara Otte-Kinast, Niedersachsens Ministerin für Erährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz stellt fest, dass „während in den letzten Jahren Lebensmittel im Überfluss vorhanden waren und die Verschwendung stark angestiegen ist, machen wir uns plötzlich wieder Gedanken über eine sichere Versorgung.“ Anlässlich des Tages der Lebensmittelverschwendung am 2. Mai zeigt die Ministerin auf, welchen Handlungsbedarf es gibt, wenn […]