DGE Sektion Niedersachsen/Blog

Wie sich die DGE für mehr Ressourcenschutz einsetzt

Eine klimafreundliche Ernährung schont nicht nur Ressourcen. Sie ist pflanzenbasiert und damit gesundheitsfördernd und nachhaltig. Zu den weltweiten Treibhausgasemissionen trägt die Ernährung etwas mehr als ein Viertel bei. Das ist ein großer Anteil, weshalb Ernährungsweisen zeitnah so ressourcenschonend wie möglich gestaltet werden müssen.

Im Interview spricht DGE-Blog mit Dr. Kiran Virmani, Geschäftsführerin der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e. V., über nachhaltige Ernährung und wie sich die DGE für mehr Ressourcenschutz einsetzt.

Quelle: Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V., Presse, DGE-Nachricht vom 13.01.2022