Fortbildungsreihe „Ernährung von Kindern in KiTa und Co.“

Seminarziel

Der Aufenthalt in Tageseinrichtungen sind wesentlicher Bestandteil im Alltag eines Kindes. Das gemeinsame Essen und Trinken bietet daher vielfältige Gelegenheiten, ein lebenslanges, gesundheitsförderndes Essverhalten zu entwickeln. Begleitet durch die pädagogische Arbeit ergeben sich wertvolle Gelegenheiten zur Förderung von Selbstkompetenzen. Die Kinder erwerben motorische, soziale und kognitive Fähigkeiten und erfahren Selbstwirksamkeit. In diesem Seminar werden praxisorientierte Handlungsempfehlungen für eine ganzheitliche Ernährungsbildung unter Berücksichtigung von kulturellen Aspekten vorgestellt.

 

Inhalte:

  • Tageseinrichtungen – Orte der Gesundheitsförderung
  • Ernährung als Lernfeld im Bildungsplan
  • Praktische Ernährungsbildung im Alltag
  • Vielfalt einbinden und nutzen: Interkulturelle und inklusive Aspekte
  • Wie Kinder Essen lernen
  • Förderung von Selbstkompetenzen mittels Essen und Trinken

Referentin:
Sonja Pöhls, Diplom-Oecotrophologin

Zielgruppen
Pädagogisches Fachpersonal in KiTa, Schule und Tagespflege, Ernährungsfachkräfte, Multiplikatoren

Teilnehmerzahl
max. 20

Termin
19.05.2021, 9.00 – 16.30 Uhr

Seminarumfang
8 Einheiten à 45 Minuten

Ort
Hannover

Gebühr
145,00,- inkl. Seminarunterlagen und Pausengetränke

Hinweis

Dieses Seminar gehört zur 6-teiligen Fortbildungsreihe „Ernährung von Kinder in Kita, Schule und Co.“:

  1. Ernährung von besonderen Kindern (28. Januar 2021)
  2. Kindgerechte Ernährung (22. Februar 2021)
  3. Adipöse Kinder und deren Familie (19. März 2021)
  4. Ein Speiseplan für alle? (28. April 2021)
  5. Ernährungsbildung in Tageseinrichtungen (19. Mai 2021)
  6. Kommunikation für einen gelungenen Essalltag (14. Juli 2021)

Wenn Sie alle Seminare besuchen, erhalten Sie zum Abschluss ein Zertifikat. Auf den Preis kann ein 10%iger Nachlass gewährt werden.

Erhalten Sie keine Anmeldebestätigung direkt nach dem Abschicken des Online-Formulars, dann kontrollieren Sie bitte zunächst Ihren Spam-Ordner. Wenn dort keine Bestätigung eingegangen ist, schreiben Sie uns zur weiteren Abklärung gerne eine Mail.
Die Rechnung wird Ihnen meist erst nach der Tagung automatisch zugesandt.

Ansprechpartner
Sonja Pöhls
Tel.: 0511 – 544 1038-4
E-Mail: poehls@dge-niedersachsen.de