ACHTUNG: Diese Tagung fällt leider aus und wird durch fact sheets ersetzt. Diese werden hier am 11. November 2020 veröffentlicht und stehen Ihnen frei zur Verfügung.

Von Anfang an – Epigenetik, Ernährung und Bewegung

Im Durchschnitt leben wir in Deutschland etwa 29.200 Tage. Dies entspricht einer Lebenserwartung von rund 80 Jahren. Welche Bedeutung insbesondere in den ersten 1000 Tagen der Ernährung, Bewe­gung und Epigenetik im Zusammenspiel mit dem Wohlergehen und der Gesundheit zukommt, soll im Rahmen des 24. Ernährungsforums erörtert werden.

Die Sektion Niedersachsen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE), die Ärztekammer Nieder­sachsen als auch die Akademie des Sports im Landes­SportBund Niedersachsen beleuchten daher folgende Fragestellungen:

• Welche Auswirkung hat die Epigenetik ­ v.a. in den ersten 1000 Tagen?
• Wie sieht eine optimale Ernährung während der Schwangerschaft aus?
• Was sagen die bundesweiten Handlungsempfehlungen des Netzwerks Gesund ins Leben?
• Wie werden Säuglinge im ersten Lebensjahr in Deutschland ernährt?
• Wie kann die Beratung junger Familien noch praxisnäher gestaltet werden?
• Existieren langfristige Effekte durch Bewegung auf die kindliche Entwicklung nach Entbindung?

Zielgruppen
Die Tagung richtet sich an Multiplikator*innen aus den Bereichen Ernährungs-, Gesundheits- und Verbraucherberatung, Prävention, Sport, Bildung, Bewegung, Public Health und Entscheidungsträger der Krankenkassen, der Berufsverbände, Jounalist*innen sowie alle Multiplikator*innen, die in Kontakt mit jungen Familien stehen wie z.B. Hebammen, Frauen- und Kinderärzte.

Termin
Mittwoch, 11. November 2020

Organisation
Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V.
Sektion Niedersachsen
Hildesheimer Straße 24, 30169 Hannover
Telefon 0511 544 1038-0
info@dge-niedersachsen.de
www.dge-niedersachsen.de