Ideenwettbewerb ZEHN - DGE - © ZEHN, Timo Jaworr

Beim Ideenwettbewerb „Mit Lebensmittelwertschätzung Schule machen“ des Zentrums für Ernährung und Hauswirtschaft Niedersachsen (ZEHN) machten sich 54 Schüler*innen Gedanken dazu, wie sie andere für weniger Lebensmittelverschwendung sensibilisieren und begeistern können. Von einem selbst entwickelten Spiel über ein Kochbuch bis hin zu einem Poetry-Slam waren viele Ideen dabei, die die Jury aus 6 Expert*innen begeistert haben. Teil der Jury war Dörthe Hennemann (Leiterin der DGE-Sektion), die betonte, dass „die Auswahl aus den vielen sehr guten Beiträgen wirklich sehr schwer gefallen ist. Alle Teilnehmer*innen haben einen Preis verdient für ihr Engagement und ihre Ideen!“.

Der Ideenwettbewerb ist vom ZEHN mit Unterstützung der Vernetzungsstelle Schulverpflegung Niedersachsen für Schüler*innen durchgeführt worden. Es wurden je 3 Beiträge in den Altersklassen von Klasse 3 bis 5, von Klasse 6 bis 9 und von Klasse 10 bis 13 ausgezeichnet.

Weitere Informationen zum Wettbewerb finden Sie auf den Seiten des ZEHN.