Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V. - Sektion Niedersachsen
Lade Veranstaltungen

„Histamin-Unverträglichkeit – pragmatisches Vorgehen statt Sicherung der Verdachtsdiagnose“

Auslassdiäten, die aufgrund des bloßen Verdachts einer Unverträglichkeit durchgeführt werden, können drastische Konsequenzen für die Nährstoffversorgung, aber auch für die Lebensqualität und das soziale Miteinander haben. Erschwert wird das Ganze noch, wenn aussagekräftige Laborparameter fehlen, um die Verdachtsdiagnose zu be- oder entkräftigen. Diese Situation ist u. a. bei dem Krankheitsbild der Histamin-Unverträglichkeit gegeben, das – obwohl berechtigte Zweifel an dessen Existenz bestehen – immer wieder „diagnostiziert“ wird.. Deshalb geht es ernährungstherapeutisch primär darum, Betroffene darin zu unterstützen, sich von pauschalen Diätvorgaben zu lösen, um eine minimal eingeschränkte, individuelle Dauerernährung zu etablieren. Ein entsprechender Ansatz wird auch mit der aktualisierten deutschsprachigen Leitlinie zum Vorgehen bei Verdacht auf Unverträglichkeit gegenüber oral aufgenommenem Histamin verfolgt.

Inhalte

  • Update zu Histamin, Diagnose und Parameter
  • Diagnostisches und therapeutisches Vorgehen in der Ernährungstherapie
  • Praxistransfer

Methoden
Vortrag

Referentin
Dr. Imke Reese, www.ernaehrung-allergologie.de

Zielgruppen
Diätassistenten, Diplom-Oecotrophologen, Diplom-Ernährungswissenschaftler, Absolventen der Bachelor- und Masterstudiengänge Oecotrophologie/Ernährungswissenschaft (Schwerpunkt „Ernährung“)

Teilnehmerzahl
max. 20

Termin
21.06.2022,  8.30 – 14.15 Uhr via ZOOM

Umfang
6 Unterrichtseinheiten (UE) à 45 Minuten

Ort
ONLINE

Gebühr
DGE-Mitglieder 105 €
Nicht-Mitglieder 120 €
Im Preis enthalten sind Seminarunterlagen.

Anmeldebestätigung 
Bei Anmeldung wird eine Anmeldebestätigung bzw. die Bestätigung über Aufnahme auf die Warteliste versendet. Erhalten Sie keine Anmeldebestätigung direkt nach dem Abschicken des Online-Formulars, dann kontrollieren Sie bitte zunächst Ihren Spam-Ordner. Wenn dort keine Bestätigung eingegangen ist, schreiben Sie uns zur weiteren Abklärung gerne eine Mail.

Informationen zur Veranstaltung
Weitere Informationen wie das Programm oder bei Online-Seminaren die Zugangsdaten bekommen Sie zeitnah vor der Veranstaltung.

Wartelistenregelung
Wenn ein Seminar ausgebucht ist, besteht die Möglichkeit, sich unverbindlich für einen Platz auf der Warteliste anzumelden. Wir benachrichtigen Sie umgehend per E-Mail bei Freiwerden eines Seminarplatzes; kann dieser Platz nicht angenommen werden, entstehen keine Gebühren. Die Plätze werden in der Reihenfolge des Anmeldedatums vergeben. Die Vergabe erfolgt in der Reihenfolge der Zusagen.

Rücktrittsbedingungen / Ausfall einer Veranstaltung
Bei Rücktritt bis 14 Tage vor Beginn des Seminars wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 30€ fällig. Danach ist die Teilnahmegebühr in voller Höhe zu tragen; die Gebühr wird unabhängig vom Grund der Absage fällig. Dieses Risiko kann über eine Reise- oder Seminar-Rücktrittskosten-Versicherung abgesichert werden.
In diesem Zeitraum ist die Nennung eines den Zielgruppen entsprechenden Ersatzteilnehmers möglich; eine eigene Anmeldung des Ersatzteilnehmers ist erforderlich. Sollte die DGE die Veranstaltung absagen müssen, so besteht Anspruch auf volle Rückerstattung der Teilnahmegebühr. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen. Die DGE übernimmt keinerlei Haftung für Personen- und Sachschäden. Weitere Informationen finden Sie auf der DGE-Homepage oder im DGE-Fortbildungsprogramm.

Datenschutz
Ihre Daten sind bei uns in sicheren Händen. Datenschutzhinweise und Nutzungsbedingungen finden Sie in den AGB.

Organisation
DGE-Sektion Niedersachsen,
Hildesheimer Straße 24, 30169 Hannover
www.dge-niedersachsen.de

Ansprechpartner
Sonja Pöhls
Tel.: 0511 – 544 1038-4
E-Mail: poehls@dge-niedersachsen.de

Stand: 1/2022 – Terminliche, inhaltliche und preisliche Änderungen behalten wir uns vor.

ANMELDUNG ZU: Histamin-Unverträglichkeit

DGE-Mitglied *
Rechnungsanschrift *
> allgemeinen Informationen und Anmeldebedingungen.
*) Pflichtfelder
Hier geht´s zum Newsletter der Vernetzungsstelle Seniorenernährung Niedersachsen.
Ihre Anmeldung wurde versendet.
Leider ist ein Fehler aufgetreten – bitte probieren Sie es erneut.
Nach oben